Slide Ganzkörper
HYPERTHERMIE
IRATHERM® 1000M naturnah   hautverträglich   tiefenwirksam mit wassergefilterter Infrarot-A-Strahlung

about

Medizintechnik aus Dresden

Die Von Ardenne Institut für Angewandte Medizinische Forschung GmbH ist bereits
seit mehr als 30 Jahren in der Biomedizintechnik engagiert und insbesondere dem medizinischen Lebenswerk
von Prof. Manfred von Ardenne verpflichtet.
In Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Service von medizintechnischen Anlagen zur
Ganzkörper-Hyperthermie (GKHT) spiegelt sich langjährige Erfahrung in bester Weise.

about
team
Unbenannt-1_0003s_0001_6W3A1732
Unbenannt-1_0003s_0001_6W3A1732

Alexander
von Ardenne

Geschäftsführer

N2
N2

Noah S.
Molinski

Applied Research

Unbenannt-1_0002s_0001_6W3A1801_JP
Unbenannt-1_0002s_0001_6W3A1801_JP

Gerrit
Günther

Biomedizinische Technik

Unbenannt-1_0000s_0001_075A4690 Kopie
Unbenannt-1_0000s_0001_075A4690 Kopie

Kerstin
Schmidt

Administration

Unbenannt-1_0001s_0001_142
Unbenannt-1_0001s_0001_142

Frank
Burckhardt

Projektmanagement

Hyperthermie

künstliches Fieber in Klinik und Praxis:


Der Mensch kann seine Körpertemperatur als natürliche Abwehrreaktion bei verschiedensten Krankheiten erhöhen.
Dadurch werden Selbstheilungskräfte des Organismus angeregt und insbesondere dem Immunsystem geholfen, Krankheitserreger effizient zu bekämpfen.

Ganzkörper-Hyperthermie (GKHT) mit IRATHERM® nutzt dieses natürliche Phänomen durch Erzeugung eines „künstlichen Fiebers“ für therapeutische Zwecke und eröffnet damit ein weites Indikationsspektrum, von der Präventiv- und Umweltmedizin über chronische Erkrankungen bis hin zu malignen Prozessen.

Über 40 Jahre Erfahrung in Forschung, Entwicklung und Anwendung von Anlagen zur Ganzkörper-Erwärmung mit hautverträglicher, tiefenwirksamer, wassergefilterter Infrarot-A-Wärmestrahlung stehen dabei unseren Anwendern zur Verfügung.

Wirkungen der moderaten Ganzkörper-Hyperthermie

  • Perfusionssteigerung in Organen und Geweben
  • Stoffwechselbeschleunigung
  • Anregung des Hormonsystems
  • Anregung des Immunsystems
  • Verringerung des Muskeltonus
  • Beschleunigung der Nervenreizleitung

Indikationen für
IRATHERM® Anwendungen

  • Arterielle Hypertonie
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Fibromyalgiesyndrom
  • Psoriasis Arthritis
  • Ankylosierende Spondylitis
  • Systemische Sklerodermie
  • Mittelschwere-schwere Depression
  • Krebserkrankungen (adjuvante Maßnahme, Wirkungsverstärkung von Standardtherapien, Immunmodulation)

Weitere Indikationen
gemäß Leitlinie*

  • Immunaktivierung
  • Asthma bronchiale
  • Axiale Spondyloarthritis
  • Osteoarthritis
  • Reizdarm
  • Detoxifikation

*  Deutsche Gesellschaft für Hyperthermie

team
services

Das Produkt mit dem Nummer 1 Prinzip:

Wassergefilterte Infrarot-A-Strahlung mit der IRATHERM®1000M.
Beste Verträglichkeit, höchste Sicherheit, zertifizierte Technik auf dem neuesten Stand.

Fundierte wissenschaftlich-technische Analysen, interdisziplinär durchdachte Vorgaben für Engineering und Design sowie ingenieurtechnisches Können sind die Grundlagen der IRATHERM®1000M.

Mehr erfahren

Ergebnisse aus zahlreichen klinischen Studien sowie wertvolle Anwendererfahrungen aus mehr als 100.000 Patientenbehandlungen sind wesentliche Grundlagen für kontinuierliche Verbesserung und Optimierung unserer IRATHERM®-Produkte.

Mehr erfahren

Der komplette Produktionsprozess an unserem Firmensitz in Dresden bildet die hohen Qualitätsanforderungen zum Sicherstellen der Kriterien der Richtlinie 93/42/EWG für Klasse IIa Medizinprodukte nach MDD
Anhang V ab.

Mehr erfahren
services
pricing

Zertifikate

Unsere Zertifikate stehen stellvertretend für geprüfte Sicherheit und Qualität unserer Produkte und Geschäftsprozesse.
Für unsere Kunden. Gemeinsam mit unseren Partnern. Tagtäglich.

0000

Einführung

000

Installationen

00

Länder

000000

Therapien

Referenzen

Eine Auswahl nationaler und internationaler IRATHERM®-Anwender mit Service- und Wartungsvertrag.

pricing
testimonials

Wissenschaft in Allianz mit der Natur

testimonials

Kontakt

Von Ardenne Institut für Angewandte Medizinische Forschung GmbH
Zeppelinstr. 7, 01324 Dresden, Germany
Telefon: +49 351 2637 400 | E-Mail: info@ardenne.de